Schaffenspause in Bath

Janes Vater beschloss am Ende des Jahres 1800 recht ueberraschend seine Tätigkeit als Pfarrer aufzugeben und sich in Bath zur Ruhe zu setzen. Alle seine Söhne hatten inzwischen einen Platz im Leben gefunden. Somit blieb es an Cassandra und Jane Ihren Eltern nach Bath zu folgen. Eine Überlegung könnte es auch gewesen sein, dass die beiden hier leichter zu verheiraten waeren. Da sie schon 28 bzw. 25 Jahre zählten und alte Jungfern zu werden drohten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.