Die Watsons - Fragment (1871)

  • begonnen um 1804
  • nicht vollendet
  • 1871 als Fragment veröffentlicht



Der erste Entwurf von über 17500 Wörtern ohne Kapiteleinteilung wurde 1803 kurz nach Susan geschrieben und beiseite gelegt…
Es geht um die große unglückliche Familie der Watsons die in Stanton, Surrey wohnen. Reverend Watson hat die Kontrolle über die Familie verloren und kann auch kaum noch seinen Pflichten als Pfarrer nachkommen. Robert, der älteste Sohn wohnt mit Frau und Tochter als Anwalt in Croydon. Sam der Jüngste praktiziert als Arzt. Elisabeth führt den Haushalt. Mit 28 Jahren ist sie die älteste Tochter und hat Ihre Jugend längst hinter sich gelassen. Penelope 26 und Margaret 24 Jahre versuchen verzweifelt einen Ehemann zu angeln. Emma wurde von einer reichen Tante aufgezogen und wieder zurückgeschickt. In der Familie wird sie unliebsam behandelt… Dann beginnt alles mit einem Ball…

Es gibt einen anonym vollendeten Roman.

Protagonisten

Reverend Mr. Watson aus Stanton, Surrey und seine Kinder Robert, Elisabeth, Margaret, Penelope, Emma, Sam
Mr. Osborne von Osborne Castle, Surrey, seine Mutter und seine Schwester
Tom Musgrave, Freund von Mr. Osborne
Reverend Mr. Howard aus Wickstead, Surry
Mr. und Mrs. Edwards mit Tocher Mary aus Dorking?, Surrey