Sanditon - Fragment (1925)

  • begonnen 1817
  • nicht vollendet
  • 1925 erstmals als Fragment veröffentlicht


Janes Gesundheitszustand verbesserte sich gegen Ende des Jahres 1816 und sie begann im Januar 1917 den neuen Roman.Es handelt um eine Gruppe törichter, hoffnungsvoller aber auch cleverer Einwohner eines kleinen Badeortes. Der Roman soll offenbar recht umfangreich werden. Leider gibt es dann nur 12 Kapitel. Am Ende kommt es zu einer Art Verschwörung zwischen zwei Figuren zumindest andeutungsweise…Sanditon beginnt 1816 zur Zeit der Heuernte. Der junge vermögende Thomas Parker fährt mit seiner Frau durchs Land um einen Arzt zu suchen. Er verfährt sich und landet mit einem verstauchten Fuß bei der Famile Heywood… Er lädt deren Tochter Charlotte ein sie nach Sanditon zu begleiten. Dort lernt sie die weiteren Mitglieder der genannten Gruppe kennen und versucht hinter deren Beweggründe für ihr teilweise eigenartiges Verhalten zu kommen…

1975 vollendete eine Austen-Verehrerin den Roman, Marie Dobbs. Ob im Sinne von Jane, das werden wir wohl nie erfahren…

Protagonisten

Clara Brereton aus Sanditon, Sussex
Lady Denham aus Sanditon, ihr Neffe und ihre Nichte, Sir Edward Denham und Esther Denham
Familie Parker aus Sanditon, Sussex, Mr. und Mrs. Thomas Parker und ihre Kinder
Thomas Parker Brüder und Schwestern Sidney, Arthur, Diana, Susan
Familie Heywood aus Willingden, Sussex, Mr. und Mrs. Heywood mit Tochter Charlotte und 13 weiteren Kindern

Die Watsons - Fragment (1871)

  • begonnen um 1804
  • nicht vollendet
  • 1871 als Fragment veröffentlicht



Der erste Entwurf von über 17500 Wörtern ohne Kapiteleinteilung wurde 1803 kurz nach Susan geschrieben und beiseite gelegt…
Es geht um die große unglückliche Familie der Watsons die in Stanton, Surrey wohnen. Reverend Watson hat die Kontrolle über die Familie verloren und kann auch kaum noch seinen Pflichten als Pfarrer nachkommen. Robert, der älteste Sohn wohnt mit Frau und Tochter als Anwalt in Croydon. Sam der Jüngste praktiziert als Arzt. Elisabeth führt den Haushalt. Mit 28 Jahren ist sie die älteste Tochter und hat Ihre Jugend längst hinter sich gelassen. Penelope 26 und Margaret 24 Jahre versuchen verzweifelt einen Ehemann zu angeln. Emma wurde von einer reichen Tante aufgezogen und wieder zurückgeschickt. In der Familie wird sie unliebsam behandelt… Dann beginnt alles mit einem Ball…

Es gibt einen anonym vollendeten Roman.

Protagonisten

Reverend Mr. Watson aus Stanton, Surrey und seine Kinder Robert, Elisabeth, Margaret, Penelope, Emma, Sam
Mr. Osborne von Osborne Castle, Surrey, seine Mutter und seine Schwester
Tom Musgrave, Freund von Mr. Osborne
Reverend Mr. Howard aus Wickstead, Surry
Mr. und Mrs. Edwards mit Tocher Mary aus Dorking?, Surrey

Überredung - Anne Elliot (1818)

  • zwischen 1815 und 1816 geschrieben
  • veröffentlicht 1818 posthum

Überredung ist das letzte zu Ende gebrachte Werk von Jane. Sie begann hiermit am 8. August 1815. Einige Unterbrechungen aus familiären Gründen folgten.

 

Auch die ersten Anzeichen Ihrer Krankheit machten sich bemerkbar. Das Werk ist kürzer und ernster als die anderen Romane von Jane Austen. Der Roman wurde zu Janes Zufriedenheit erst am 6. August 1816 beendet. Der vorige Ausgang gefiel Ihr nicht.
Überredung spielt von Sommer 1814 bis Frühjahr 1815 in Somerset. Er setzt die Romanze von Kapitän Frederik Wentworth und Anne Elliot fort. Diese wird nicht im Roman beschrieben nur erwähnt. Annes Vater Sir Walter Elliot und die Patentante Lady Russell missbilligen eine Verbindung und somit löst Anne das Verlöbnis und der Kapitän kehrt auf sein Schiff zurück…
Acht Jahre später begegnen sie sich wieder und es braucht einige Verwirrungen und beinah-Verlobungen bis sie sich Ihre Gefühle eingestehen und sich alles zum glücklichen Ende wendet…

Protagonisten

Sir Walter Elliot, Baronet, von Kellynch Hall, Somerset, mit Töchtern Elisabeth, Anne und Mary
William Elliot aus London, Erbe von Sir Walter
Kapitän Frederik Wentworth, Royal Navy
Lady Russell von Kellynch Hall
Mrs. Smith aus Bath
Familie Musgrove aus Uppercross, Somerset, Mr. und Mrs. Charles Musgrove jun. und ihre Kinder Luisa und Henrietta
Fam. Hayter aus Winthorp, Somerset
Kapitän Harville, Royal Navy, u. Fam. aus Lime Regis
Admiral Croft, Royal Navy, Mrs. Croft
Mrs. Penelope Clay aus Crewkerne, Somerset
Kapitän James Benwick, Royal Navy


Emma (1816)

  • geschrieben zwischen 1814 und 1815
  • erschien 1816


Emma spielt von September (1813?) bis November (1814?) in Highbury in Surrey. Es wird uns die schöne, sorgenfreie, aufgeregte und reiche Emma Woodhouse vorgestellt.

Mansfield Park (1814)

  • geschrieben zwischen 1811 und 1813
  • erschienen 1814

Wurde nach einer schöpferischen Pause von 6 Jahren geschrieben. Der Roman spielt in Northamtonshire. Diesen Teil Englands kannte Jane nicht.

Kloster Northanger - Northanger Abbey (1818)

  • 1798-99 unter dem Titel "Susan"
  • überarbeitet 1803 und 1816 "Northanger Abbey"
  • erschien 1818 posthum

Kloster Northanger ist eine Parodie auf die damals populären Schauerromane. Die Geschichte umspannt einen Zeitraum von 10 Jahren.

Stolz und Vorurteil - Pride and Prejudice (1813)

  •  1796-97 unter dem Titel "First Impressions"
  •  überarbeitet zu "Pride and Prejudice" zwischen 1811-12
  •  erschien 1813

Der Roman spielt wahrscheinlich von Herbst 1794 bis Weihnachten 1795 in einer Grafschaft von Hertfordshire.Heute hat sich hierüber London ausgebreitet. Aber damals war es noch ein malerisches Bild von Wäldern und Flussniederungen. Die Familie Bennet wohnt im Longbourn House nahe Meryton.  Es beginnt Anfang September im Wohnzimmer der Bennets mit einer Unterhaltung...

Verstand und Gefühl- Sense and Sensibility (1811)

  • 1795 noch unter dem Titel "Elinor und Marianne"
  • 1797-98 wurde es zu "Sense and Sensibility" umgearbeitet
  • erschien 1811

Der Roman spielt von 1792-1797. Er beginnt in Norland Park ins Sussex. Dort wohnt Mrs. Dashwood mit Ihren Töchtern Elinor, Marianne, Margaret.

Unterkategorien

Eine Zusammenfassung der Romane von Jane Austen

Seite 1 von 2